Simply Mobilfunkverträge

Weil simply, simply, simply ist. Oder wie hieß der Spruch? Nun gut ich gebe es zu ich habe da was durcheinander gebracht. Aber bei der Masse an neuen Mobilfunkanbietern die in den letzten Jahren das Licht der Welt erblickt haben, kann man auch leicht den Überblick verlieren. Wenn auch noch ein zwei Anbieter mit selben drei Buchstaben beginnen und sich beim Marketing so ähnlich sind (Simyo wirbt mit: “Weil einfach, einfach, einfach ist.” und Simply bedeutet “einfach” in Englisch), dann ist die Verwirrung komplett.

Simply wurde als reiner Mobilfunk-Discounter von der Drillisch AG Anfang 2005 gegründet, damals noch unter Verwendung des Mobilfunknetzes von Vodafone. Die Drillisch AG ist ein bundesweit tätiges Unternehmen, das hauptsächlich als Mobilfunk Service Provider auftritt. Nach einer internen Umstrukturierung verwendet simply seit Ende 2005 das Netz von T-Mobile.

Obwohl simple als reiner Discounter gestartet ist, hat sich der Mobilfunkanbieter im Laufe der Jahre stark gewandelt. Kaum noch eine Spur von einfachen Tarifvarianten und einheitlicher Kostenstruktur.
Auch ein Handy mit Vertrag ist über die simply-Webseite erhältlich. Wobei es sich nicht um ein subventioniertes Handy im eigentlichen Sinne handelt.

Vielmehr sind die Mobiltelefone über ein monatliches Finanzierungsangebot zu bekommen (z. B. 4,95 Euro/montl.). Allerdings gelten die Angebote auch hier nur bei Abschluss eines simply-Mobilfunkvertrages. Ganz genauso wie bei den etablierten Subventionssystemen. Zudem sind vielfältige Tarifvarianten und Zusatzoptionen zum Vertrag buchbar. Auch einen Internet- und einen Festnetzanschluss kann man mittlerweile über den Simply-Shop erhalten. Diesen allerdings in Verbindung mit dem Kooperationspartner Arcor.





Meinungen

Noch keine Kommentare

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

http://www.handy-factory.de Simply Mobilfunkverträge.