Nokia Handys

Wer erinnert sich nicht an das erste Mobiltelefon mit einem auswechselbaren Cover? Dem ersten WAP-Handy auf dem deutschen Markt ? Und wer war der Erfinder all dieser Neuerungen? Natürlich der große finnische Hersteller Nokia. Diese und weitere geniale Einfälle sorgten dafür das Nokia zum größten Handyhersteller der Welt aufstieg.

Dabei beginnt die Geschichte des Technologiekonzerns ganz beschaulich in der finnischen Provinz.
Das Unternehmen wurde nämlich 1865 von einem Ingenieure in der finnischen Stadt Nokia gegründet. Ursprünglich produzierte Nokia Papier für den Export, später kamen einfache Gummiartikel (Stiefel) und Reifen hinzu. Aus der Reifensparte ging auch dann die Nokian Tyres hervor, ein einstiges Tochterunternehmen von Nokia, das mittlerweile verkauft wurde.

In Finnland ist Nokia, außer durch seine Mobiltelefone, zudem durch seine Fernsehergeräte (Produktion mittlerweile eingestellt) und durch die Produktion seiner zahlreichen Set-Top-Boxen bekannt. Studien zufolge besaß mal, statistisch gesehen, jeder finnische Haushalt 1,03 Nokiageräte. Ein eindrucksvolle Verbreitungsrate von der andere Hersteller nur träumen können.

Nokia ist als weltgrößter Handyhersteller einer der Wegbereiter für das mobile Zeitalter. Die Mobiltelefone der Finnen begeistern mit einer soliden und durchdachten Bauweise und intelligenter Technik. Vom Einsteiger über den Multimediabegleiter bis zum vollausgestatteten Businesshandy für den Geschäftsmann, bei Nokia wird man immer ein passendes Handy finden.





Meinungen

Noch keine Kommentare

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

http://www.handy-factory.de Nokia Handys.