Kandy Mobile

Ein Kinderhandy zeichnet sich durch einfache und einstellbare Funktionen aus. Trotzdem sollte auch die Ausstattung des Handys nicht außer Acht gelassen werden. Schließlich soll das Mobiltelefon ein treuer und ständiger Begleiter des Sprösslings werden.

Das deutsche Unternehmen Kandy Mobile AG mit Sitz in München hat sich speziell auf ein Kinder- und Elterngerechtes Mobilfunkangebot konzentriert. Dazu gehört neben dem ausgezeichneten Kinderhandy auch ein Mobilfunktarif, indem das Kind zwei Rufnummer zu einem Flatrate-Tarif anrufen kann.

Besonderer Clou das Kandy Mobile Kinderhandy wurde als erstes Handy mit dem “Blauen Engel” Siegel ausgezeichnet. Diese Auszeichnung erhielt das Mobiltelefon insbesondere für seine niedrigen Strahlungswerte und seine hervorragende Umweltverträglichkeit.

Auch bei der Ausstattung des Handys haben die Münchener sich einiges einfallen lassen. Bilder und Videos lassen sich beispielsweise nur per USB Schnittstelle auf das Mobiltelefon übertragen. Damit ist schon mal ein wirkungsvoller Schutz vor der Verbreitung von illegalen und nicht altersgerechten Inhalten auf dem Schulhof oder Spielplatz gegeben. Zudem bedarf es bei der Nutzung der USB-Verbindung eines Passwortes. Dieses können die Eltern verwalten und somit auch die Inhalte die auf das Mobiltelefon kommen.

Damit nicht genug was das 80 g leichte Kinderhandy alles an Schutzmechanismen bietet. Generell sind bei Kandy Mobile teure Klingelton-Abos, Hotlines und das mobile Internet gesperrt. Und zur Sicherheit können besorgte Eltern das Mobiltelefon (auch im ausgeschalteten Zustand) über die Kandy Mobile Netzortung bequem lokalisieren.





Meinungen

Noch keine Kommentare

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

http://www.handy-factory.de Kandy Mobile.