Handys von Motorola

Die Handy des Herstellers Motorola blicken auf eine ruhmreiche und höchst innovative Vergangenheit zurück. Bereits im Jahre 1983 entwickelte der amerikanische Konzern das erste tragbare Mobiltelefon der Welt. Das Motorola DynaTAC Mobiltelefon wurde ab 1984 in den USA verkauft und entwickelt sich schnell zum kommerziellen Erfolg für die Firma.

Gegründet wurde das Motorola im Jahre 1928 von Paul Galvin in Chicago. Der heute weltweit tätige High-Tech Konzern hat als kleines beschauliches Familienunternehmen für Elektronik angefangen. Damals lautete der Name noch Galvin Manufacturing Corporation.

Der Pionier der Mobilfunkbranche Motorola gilt weithin als Erfinder des Klapphandy. Bei diesen Handymodellen ist das Display und die Tastatur der Telefone von einander getrennt auf zwei Gehäuseteilen untergebracht. Das gesamte Gehäuse wiederum lässt sich zusammen klappen. Durch diesen platzsparenden Effekt sind Tastatur und Display relativ gut geschützt vor Kratzern und Verunreinigungen. In der Regel lassen sich auch durch das Auf- oder Zuklappen des Mobiltelefons Gespräche annehmen oder ein Gespräch beenden. Ein sehr angenehmer und nützlicher Effekt.

Motorola bleibt seinen Wurzeln treu und entwickelt immer wieder neue Handys die bisweilen ganze Marktrends setzen. Schließlich hat heute mittlerweile jeder große Handyhersteller ein Klappmodell im Produktportfolio. Mit einem Handy von Motorola können Sie sicher sein ein ausgereiftes Stück High-Tech in den Fingern zu halten.





Meinungen

Noch keine Kommentare

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

http://www.handy-factory.de Handys von Motorola.