Das Videohandy

Ein neues Mobiltelefon mit Videofunktion bietet heutzutage vielmehr als dunkle, pixelige Bilder mit einem schwachen Ton. Ein modernes Videohandy präsentiert dem Nutzer scharfe Bilder mit beeindruckendem Stereo-Ton. Dafür sorgt eine angemessen große Optik für eine gute Lichtausbeute ebenso wie die vernünftige Zoomfunktion und serienmäßig verbaute Stereomikrofone.

Die besten und oftmals lustigsten Situation zum Filmen geschehen im Alltag. Nur Schade das man nicht permanent eine Videokamera zur Hand hat. Abhilfe schafft für die Zukunft ein Videohandy. Die Verknüpfung einer vernünftigen Videofunktion und Mobiltelefon lag also auf der Hand.

Häufig besitzen zwar Handys mit Fotofunktion auch die Möglichkeit bewegte Bilder aufzuzeichnen, aber diese sind in der Regel kaum geeignet als vollwertiger Videokameraersatz. Ein Videohandy zeichnet sich durch eine hochwertige Optik, von außen erreichbaren Bedientasten für die Videofunktionen und auswechselbaren Speichermedien aus.

Licht ist der wichtigste Faktor für ein gutes Bild. Egal ob Foto- oder Videoaufnahmen, nur wenn durch das Objektiv ausreichend Licht zur Verfügung steht ist auch ein gutes Bild möglich. Eine einfache und intuitive Bedienerführung ist hilfreich, um nicht bei Videoaufnahmen die jeweiligen Funktionstaste erst mühsam zu suchen. Um eine Weiterverarbeitung der Aufnahmen des Videohandys zu gewährleisten , sollten die Videodateien in einem gängigen Videoformat aufgezeichnet und das Speichemedium bequem gewechselt werden können.





Meinungen

Noch keine Kommentare

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

http://www.handy-factory.de Das Videohandy.